Was ist PULLED PORK

 

Pulled Pork ist für viele die Königsdiziplin des BBQ.
Seine Zubereitung wird rituell zelebriert und der Geschmack bekehrt selbst die größten Kritiker.


Pulled Pork ist ein typischer Vertreter der Barbecuegerichte und des sogenannten Low-&-slow-Garens, also ein bei niedriger Temperatur langsam gegartes Fleisch. Klassischerweise wird es in einem Barbecue-Smoker zubereitet. Der leichte Rauch sorgt für den typischen Barbecuegeschmack und den rosafarbenen Rand des Fleisches, den sogenannten Smoke-Ring. Das Fleisch wird vor dem Garen mit einer Gewürzmischung, eingerieben und in der Regel 24 Stunden im Kühlschrank zum Marinieren aufbewahrt.
Das Fleisch wird dann über einen Zeitraum von 10 bis 20 Stunden (je nach Temperatur, Größe und Fleischstück) bei niedrigen Temperaturen (100 bis 130 °C) in einem Barbecue-Smoker im heißen Rauch gegart.

 

---> Zum Online-Shop

PULLED PORK - 4 x 6 Portionen, (4x1 KG)

 

Find us on Facebook